Naturvermittlung auf den Punkt gebracht

NaturvermittlerInnen werden dazu ausgebildet, andere Menschen auf die Geheimnisse und Wunder der Natur aufmerksam zu machen. Die Bezeichnung „Naturvermittler bzw. Naturvermittlerin“ ist jedoch nicht geschützt. Das bedeutet, dass sich theoretisch jede Person, die einer anderen Person etwas über die Natur erklärt oder zeigt, NaturvermittlerIn nennen kann. Trotzdem gibt es verschiedene Naturvermittlungsausbildungen, in denen ein umfangreiches Wissen rund um die Natur und unterschiedliche methodische Zugänge für verschiedene Zielgruppe weitergegeben werden.  Sie können Gruppen oder Einzelpersonen geführt oder auch einfach nur durch die Naturlandschaften begleitet werden. Je nach Region und Ausrichtung des Naturerlebnisses werden sie auf unterschiedliche Themengebiete aufmerksam gemacht.

Die Plattform Naturvermittlung fördert die Vernetzung der verschiedenen NaturvermittlerInnen und unterstützt einen offenen Dialog untereinander. Es gibt auch einige andere Plattformen zur Naturvermittlung in Österreich, auf denen NaturvermittlerInnen sich eintragen können.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Ursprungsberufe und Ausbildungen sind auch die Vermittlungsinhalte und methodischen Herangehensweisen der NaturvermittlerInnen sehr vielfältig. Spuren lesen zu lernen, ein paar Tage ohne moderne Hilfsmittel in der Natur zu (über-)leben oder gemeinsam auf einer Bootsfahrt die Flusswelten zu entdecken sind nur einige Beispiele für Erfahrungen, die man im Rahmen der Naturvermittlung erleben kann. Auf geführten Wanderungen werden Geheimnisse entdeckt und neue Fähigkeiten erlernt, die auch den eigenen Alltag bereichern können. NaturvermittlerInnen setzen sich dabei auch für den Natur- und Umweltschutz ein. Ihre Angebote fördern die Gesundheit auf vielfältige Weise.

NaturvermittlerInnen können beispielsweise folgende Tätigkeiten in ihre Programme einbeziehen:

erzählen
Foto: © Klaus Ranger
bestimmen
Foto: © Martha Stangl
begleiten
Foto: © Kar Tr/Shutterstock.com
erklären
Foto: © Roland Jöbstl
erleben lassen
Foto: © Melanie Salzl von Melanie-Salzl
zeigen
Foto: © Taras Stopa/Shutterstock.com
experimentieren
Foto: © Klaus Ranger
führen
Foto: © Michael Schöppl
lehren
Foto: © Patiwat Sariya/Shutterstock.com von Patiwat Sariya
sammeln
Foto: © Martha Stangl
verändern
Foto: © Melanie Salzl von Melanie Salzl
zuhören
Foto: © Melanie Salzl

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zum und rund um das Thema Naturvermittlung: