Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Naturvermittlung in Corona-Zeiten

Bei der Vorbereitung und Durchführung von Naturvermittlungsangeboten in Corona-Zeiten ist auf einen besonders sorgsamen Umgang mit den Teilnehmer*innen zu achten. Habt ihr Ideen für Aktivitäten, die unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen gut umsetzbar sind? Welche Erfahrungen habt ihr bereits gemacht?

stefaniewagner hat auf diesen Beitrag reagiert.
stefaniewagner

Oh, da bin ich schon sehr gespannt!! :-)

Leider haben wir alle Führungen, Programme und Schulprojekttage absagen müssen. Derzeit gibt es nach unseren Recherchen keine gültigen Vorgaben. Daher haben wir für uns definiert:

  • Führungen nur bis zu 10 Personen
  • Mund-Nasen-Schutz / Gesichtsschutz tragen
  • 1m Abstand halten
  • Hände regelmassig waschen
  • Desinfektionsdispenser- / tücher bereitstellen

Die Fragen, die sich uns stellen: "Was müssen unsere Gäste/Kunden tun? (alle Maske tragen - müssen wir diese zur Verfügung stellen?) Was tun bei Schulgruppen?

Wäre froh über Hinweise, wie ihr das macht...

lg aus dem Naturpark Pöllauer Tal

Christine Schwetz

 

bsteininger hat auf diesen Beitrag reagiert.
bsteininger