Ausbildungsangebote in Österreich

In Österreich kann man durch viele unterschiedliche Aus- und Weiterbildungsangebote NaturvermittlerIn werden. In einer Recherche des Umweltdachverbands (2017) wurden 89 Angebote zu Aus- und Weiterbildungen gefunden und thematisch sortiert. Sowohl inhaltlich, als auch bezogen auf den Umfang der Ausbildungen ist keine Einheitlichkeit zu erkennen. So kann man beispielsweise eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin bzw. zum Kräuterpädagogen in 50 oder aber auch in 833 Übungseinheiten zu je 50 Minuten absolvieren. Außer bei den Berg- und Wanderführern gibt es keine rechtlich bindende Qualifikation durch die aufgelisteten Aus- und Weiterbildungen. Die Bildungsangebote sind zumeist so angelegt, dass mit vielen verschiedenen Zielgruppen gearbeitet werden kann.

Charity Walk Tag 1 Web 260

© Klaus Ranger